DIE DELABO.GROUP WÄCHST WEITER: EICHEL DENTALTECHNIK AUS WÜRZBURG ALS WEITERES INNOVATIVES MITGLIED

Michael Eichel ist Geschäftsführer der Eichel Dentaltechnik GmbH.
Michael Eichel ist Geschäftsführer der Eichel Dentaltechnik GmbH.

 

04. Januar 2021 — Die DELABO.GROUP bekommt zum Start des Jahres erneut Zuwachs: Mit der Eichel Dentaltechnik GmbH aus Würzburg schließt sich ein weiteres innovatives Dentallabor unserer Unternehmensgruppe an. Wir können somit innerhalb kürzester Zeit das nächste Dentallabor als Teil unseres Netzwerks begrüßen. Eine positive Entwicklung, welche, auch vor dem Hintergrund des für alle ungewöhnlichen Jahres 2020, besonders erfreulich ist.

„Unser Ziel war und ist es, kontinuierlich zu wachsen und große, vorwärts gerichtete Dentallabore bundesweit in unsere Gruppe zu holen, um mit ihnen die Zukunft zu gestalten. Unser Leitspruch lautet: ‚leading dental labs‘ und diesem werden wir auch mit dem Labor Eichel wieder einmal gerecht. Wir gehören schon jetzt zu den Top 5 im deutschen Markt für Zahnersatz, mit steigender Tendenz. Dass wir Eichel Dentaltechnik für unsere Gruppe gewinnen konnten, festigt unsere Position am Markt und zeigt die großartige Entwicklung der DELABO“, erklärt Thomas Dold, Geschäftsführer der DELABO.GROUP.

Michael Eichel, Zahntechnikermeister und Geschäftsführer der Eichel Dentaltechnik GmbH, gründete im März 1986 zunächst mit einem Partner das Labor ‚Eichel und Hirmer Zahntechnik‘ in Würzburg. Seit 1993 ist das Unternehmen unter seiner alleinigen Leitung und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Anbieter des gesamten Spektrums der modernen Zahntechnik – von der 3D-Implantat-Planung über CAD/CAM-Technik bis hin zur eingehenden Funktionsanalyse.
Nach der zwischenzeitlichen Gründung und Integration eines weiteren Labors und einer dauerhaft positiven Geschäftsentwicklung folgte 2004 der Umzug in größere, moderne Räumlichkeiten in der Goethestraße in Würzburg, dem aktuellen Standort des Labors.

Heute gehören rund 30 Mitarbeiter zum Team. „Neben dem Anspruch, den Patienten mit Top-Arbeiten ihr Lächeln wiederzuschenken, liegt uns die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr am Herzen“, so Michael Eichel. „Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft der Menschen und des Unternehmens. Mit aktuell sechs Auszubildenden und vielen Schüler- und Studentenpraktikanten leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Zukunft der Jugend in unserer Region“, ergänzt der Geschäftsführer. Entsprechend hat er sich auch in den Werten der DELABO wiedergefunden: „Die Philosophie der Gruppe stellt klar den Menschen in den Mittelpunkt. Auch die Idee, durch den Zusammenschluss vieler Top-Labore starke Synergieeffekte zu bilden, von denen alle, mein Team und meine Kunden, nur profitieren können, hat mich von Anfang an begeistert.“ Michael Eichel ist daher gespannt, die zahntechnische Expertise und das Know-how seines Labors in den Verbund der DELABO.GROUP einzubringen und so ein starker Partner, nicht nur für die Region Würzburg, zu werden.

Zum Netzwerk der DELABO.GROUP gehören nunmehr bundesweit sieben große Dentallabore an strategisch wichtigen Standorten, welche ausschließlich in Deutschland fertigen. Auch für das Jahr 2021 wird ein stetiges Wachstum der Unternehmensgruppe erwartet.

Zurück